•  »

Kugelschreiber – Werbegeschenk oder Markenprodukt

Dienstag, den 29. September 2009

Der gute alte Füllfederhalter wird nun mehr und mehr auch von dem Kugelschreiber verdrängt. Die meisten Kugelschreiber, die genutzt werden sind billige Werbegeschenke von Firmen. Kugelschreiber solcher Art haben meist keine gute Qualität. Billige Gehäuse und schmierende Federn sind nur einige der großen Mängel dieser Werbegeschenke. Aber es gibt eine weitere Gattung von Kugelschreibern, die sich durch Qualität und ein besonderes Schreibgefühl auszeichnen.

Mit Kugelschreibern von Firmen wie Lamy, Schneider, Pelikan und Schmidt wird das gleiten mit der Stift ein besonderes Erlebnis. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Hersteller allerdings durch die Zielgruppen und die darauf ausgelegten Modelle.

800px-03-BICcristal2008-03-26

Pelikan, ein deutsches Unternehmen, hat die Modelle größtenteils auf Schüler zugeschnitten und so ein kleines Monopol im Gebiet der Schülerutensilien. Kaum eine andere Firma hat Modelle für Grundschulkinder und deren zarten Finger. So hat die Aktiengesellschaft eine gute Stellung unter den Schulwarenausstattern errungen und hat sich zusätzlich durch das Verlegen der TKKG-Buchreihe ein zweites Standbein aufgebaut.

SCHMIDT Technology hat sich auf eine ganz andere Zielgruppe hinbewegt. Die ebenfalls deutsche Firma hat ihr Spezialgebiet auf das Vertrieben von teuren Businesskugelschreibern beschränkt. Durch jahrelange Tradition ist sie so zu einer der größten Hersteller von hochwertigen Markenkugelschreibern geworden.

Lamy hingegen hat durch die große Produktpalette den ersten Platz der deutschen Schreibwarenhersteller erklommen. Durch das anbieten von Kugelschreiber, die sehr universal einsetzbar sind haben sie ihre Vormachtstellung auch letztes Jahr behaupten können. Die GMBH ist mit einem Umsatz von 50 Millionen Euro unangefochten Platz eins.

Schneider, eine altbekannte deutsche Firma hat durch die Produktion der Kugelschreiber für Jedermann eine gute Stellung in der Schneidwarenindustrien eingenommen.

Kategorie: Allgemein Kommentare deaktiviert